Tag der offenen Tür 2018

Große Resonanz beim Tag der offenen Tür

130 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen aus allen Bohmter Grundschulen waren zum Tag der offenen Tür gekommen.
130 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen aus allen Bohmter Grundschulen waren zum Tag der offenen Tür gekommen.
Die Schülersprecherinnen Kim, Lilia und Sina begrüßten die Gäste.
Die Schülersprecherinnen Kim, Lilia und Sina begrüßten die Gäste.

Von der Resonanz waren alle überrascht: Rund 130 Schülerinnen und Schüler aus allen Grundschulen der Gemeinde Bohmte „bevölkerten“ die Oberschule am „Tag der offenen Tür.“

Die Viertklässler waren vormittags mit ihren Lehrerinnen gekommen, um hautnah im Unterricht mitzuerleben, wie es sich anfühlt, ein echter Oberschüler zu sein. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Beyer und die Schülervertreterinnen wurden sie von freundlichen Lotsen aus dem 9. Jahrgang zum Schnupperunterricht in die verschiedenen Klassen begleitet. Zunächst stand eine Stunde Klassenlehrerunterricht in den Hauptfächern auf dem Programm. Dann ging es auf den Schulhof in die große Pause und im Anschluss direkt in den Fachunterricht. Hier hatten die Grundschüler im Vorfeld die Möglichkeit, sich aus einem breiten Angebot zwei Wunschfächer auszuwählen. So erlebten sie Experimente im Chemieunterricht, lernten die Technik- und Werkräume kennen, übten sich im Trommeln oder verzierten selbstgemachte Cake-Pops in der Schulküche.

Zum Abschluss gab es dann noch einen dick belegten Bagel in der Mensa. Den Schüler und Schülerinnen, Lehrerinnen und Lehrern der OBS Bohmte hat dieser Tag viel Spaß gemacht und den Besucherkindern und ihren Begleiterinnen auch.

Zum Seitenanfang springen