Schulgarten

Projekt Schulgarten

In der Projektwoche vor den Sommerferien 2019 hat die Projektgruppe (Bild_01) ein, zuvor von der betreuenden Lehrkraft Frau Pfannkuch, ausgewähltes Stück Wiese hinter dem Schulgebäude „D“ zu einem Garten umgestaltet.

Dazu musste das Areal umgegraben und eingegrenzt werden (Bild_03). Mutterboden wurde aufgetragen und verteilt (Bild_04,Bild_05).

Die SchülerInnen haben dann überlegt, wie sie den Garten gestalten und die Beete anordnen (Bild_06,Bild_07) könnten. Anschließend wurden vorgezogene Setzlinge gepflanzt und Samen eingesät (Bild_08).

Die Anordnung der Pflanzen wurde protokolliert (Bild_09) und die Beete wurden zu den Sommerferien durch Vliese geschützt (Bild_10).

Nach den Sommerferien gab es Erfolg auf ganzer Linie (Bild_11): z.B. Radieschen-Ernte (Bild_12), Spinat-Ernte. Auch der Salat war unglaublich gut gewachsen, genauso wie die Kartoffeln.

Aus dem Projekt hat sich eine Schulgarten – AG entwickelt, die nachhaltig selbst gezogenes Gemüse für unsere Schulküche säen, pflanzen, pflegen und ernten möchte. Zwei Mitglieder der AG (Bild_13: Valentina, Noel Kl.7.2) bringen die letzte Ernte des Sommers ein.

Die AG würde sich freuen, wenn noch mehr Schülerinnen und Schüler an der Gartenarbeit Interesse hätten. Sie können sich dann gerne bei Frau Pfannkuch melden.

Bild_01_Gruppe
Bild_01_Gruppe
Bild_03_Umgraben
Bild_03_Umgraben
Bild_04_Mutterboden_01
Bild_04_Mutterboden_01
Bild_05_Mutterboden_02
Bild_05_Mutterboden_02
Bild_06_Planung_01
Bild_06_Planung_01
Bild_07_Planung_02
Bild_07_Planung_02
Bild_08_Setzlinge
Bild_08_Setzlinge
Bild_09_Protokoll
Bild_09_Protokoll
Bild_10_Vliese
Bild_10_Vliese
Bild_11_Ernte
Bild_11_Ernte
Bild_12_Radieschen
Bild_12_Radieschen
Bild_13_Valentina_Noel
Bild_13_Valentina_Noel
Zum Seitenanfang springen