Pflege von Soldatengräbern: Bohmter Schüler erleben Geschichte vor Ort

Bohmte. Am Sonntag ist Volkstrauertag. Der Tag, an dem in der Bundesrepublik der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht wird. Die Weltkriege sind schon lange Geschichte. Dass dieses Datum aber einen konkreten Bezug zur Gegenwart hat, erfuhren Schüler raus Bohmte.

Friedhofsgärtner Stefan Ellermann übernimmt die Sägearbeit. Danach räumen die Schüler die Fläche ab. Unter dem Baum befindet sich das Grab eines Soldaten. Foto: Rainer Westendorf

Die 18 Schüler einer neunten Klasse haben am Freitagvormittag den Bereich des Ehrenmals am Friedhofseingang sowie Grabanlagen auf dem Bohmter Friedhof gesäubert. Bodendecker, Büsche und Bäume wurden beschnitten, Laub geharkt und entfernt sowie neue Pflanzen gesetzt. Friedhofsgärtner Stefan Ellermann unterstützte die Aktion und sägte zunächst einen Baum ab.


Quelle: Wittlager Kreisblatt-online vom 16.11.2018:
(Text und Fotos: Rainer Westendorf)
https://www.noz.de/lokales/bohmte/artikel/1588297/bohmter-schueler-erleben-geschichte-vor-ort

 

Ausführlicher Beitrag: Volkstrauertag 2018

 

 

Zum Seitenanfang springen