Bewerberfachtag

Bewerberfachtag 2017 an der Oberschule Bohmte

Schulleiterin Andrea Beyer mit den Referenten bei der Begrüßung
Schulleiterin Andrea Beyer mit den Referenten bei der Begrüßung
Auftakt der Veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen aus Bohmte, Hunteburg, Ostercappeln und Lemförde
Auftakt der Veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen aus Bohmte, Hunteburg, Ostercappeln und Lemförde
Das gemeinsame Frühstück der Referenten wurde organisiert von den aktuellen 10 Klässlern unter der Leitung von Frau Schriever und Frau Hintze.
Das gemeinsame Frühstück der Referenten wurde organisiert von den aktuellen 10 Klässlern unter der Leitung von Frau Schriever und Frau Hintze.

Am Nikolaustag 2017 war es wieder soweit. Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen aus Bohmte, Hunteburg, Ostercappeln und Lemförde informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Zu 19 Berufsfeldern waren rund 40 Vertreter von regionalen Firmen und Berufsschulen in die Oberschule Bohmte gekommen um 177 Schülerinnen und Schüler in jeweils zwei 60 minütigen Einheiten zu informieren.

Zu Beginn des Tages begrüßte Frau Beyer, Schulleiterin der Oberschule Bohmte, in der Aula alle Schülerinnen und Schüler, sowie natürlich die Referenten. Mit einer kurzen Vorstellung der Firmenvertreter verteilten sich die Schülerinnen und Schüler auf die 19 Klassenräume, in denen die Informationsgespräche statt fanden!

Besonders aufwendig gestaltet sich jedes Jahr aufs Neue die Abfrage der aktuellen Berufswünsche der Schülerinnen und Schüler. Dirk Lübker, Schulassistent der Oberschule Bohmte, schreibt nach den Sommerferien die Schulen zum ersten Mal an, um einen großen Überblick über die gewünschten Berufsfelder zu bekommen. Nach dieser Abfrage werden dann Firmen und Berufsschulen akquiriert. Kurz nach den Herbstferien werden dann die Schulen ein zweites Mal angeschrieben und die Schülerinnen und Schüler können sich dann konkret für zwei teilnehmende Firmen entscheiden. „Somit haben wir gewährleistet, dass wir wirklich Berufsfelder anbieten, die auf das Interesse der Schüler passen“, berichtet Stefan Mietze, Sozialpädagoge mit dem Schwerpunkt Berufsorientierung an der Oberschule Bohmte.

Bei einem gemeinsamen Frühstück der Referenten und beteiligten Lehrer/innen konnte sich über den regionalen Ausbildungsmarkt ausgetauscht werden. Andre Goda, Fachkonferenzleiter Wirtschaft an der Oberschule Bohmte, betont, dass dieser Austausch sehr wichtig für die Schule ist, da wir so weitere Kooperationsmöglichkeiten mit den regionalen Betrieben ansprechen können. Dieses Frühstück wurde organisiert von den aktuellen 10 Klässlern unter der Leitung von Frau Schriever und Frau Hintze.

Die Oberschule Bohmte dankt den Vertretern der Firmen und Berufsschulen, sowie Institutionen.

Beteiligt waren:

Göckemeyer Metallbau GmbH, ebm GmbH, Zimmerei Stolte, Modehaus Brörmann, Autohaus Weitkamp, Agentur für Arbeit Osnabrück, Landgasthaus Gieseke-Asshorn, Friseur Garbs, Volksbank Bramsche, Barmer, Fortmann Gartengestaltung, Malermeister Oevermann, Fa. Gamma, Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln, Bildungszentrum St. Hildegart, BASF Polyurethanes GmbH, Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH, VARIO mobil, ZF Friedrichshafen, Volkswagen Osnabrück GmbH, die BBS Melle, das Berufsschulzentrum am Westerberg.

Bilder aus ausgewählten Arbeitsgruppen:

Arbeitsgruppe Volkswagen
Arbeitsgruppe Volkswagen
Arbeitsgruppe Holztechnik
Arbeitsgruppe Holztechnik
Arbeitsgruppe Kesseböhmer I
Arbeitsgruppe Kesseböhmer I
Arbeitsgruppe Kesseböhmer II
Arbeitsgruppe Kesseböhmer II
Arbeitsgruppe Maler und  Gestaltung
Arbeitsgruppe Maler und Gestaltung
 
Zum Seitenanfang springen